Aktuelles

Im neuen Jahr in die Beziehung zu dem eigenen Kind investieren und gleichzeitig sich als Eltern/-teil die Erfahrung einer unterstützenden Gruppe gönnen, dann ist dieses Angebot vielleicht das passende:

Diese Gruppe richtet sich an Eltern die sich einen Raum zum Austausch, Ermutigung und neuer Inspiration wünschen. Gemeinsam wollen wir uns auf den Weg machen die Herausforderungen, die sich im Alltag mit unseren Kindern immer wieder auftun, als Gelegenheiten zu Wachstum und Entwicklung zu nutzen. Die Gruppemitglieder bleiben über die Termine konstant. Jede:r darf seine Themen, Konflikte, Fragen etc rund um den Alltag mit Kindern und Eltern-sein an den Terminen einbringen. Wir wollen unseren Blick schulen unsere Kinder zu verstehen und zu schauen, was sie und auch wir selbst brauchen um uns miteinander und als Familie wohl zu fühlen.  

Wenn du Lust hast die Konflikte und Herausforderungen mit deinem Kind als wachstumschancen zu nutzen, dann könnte diese Gruppe für dich interessant sein.  


Von Mai bis Oktober 2023 findet einmal im Monat (Termin wird mit den Gruppenteilnehmer:innen abgestimmt) ein 2 stündiges Treffen statt. Die Kosten für den Kurs (6 Termine a 2 Stunden) beträgen 250 Euro.  


Falls du Interesse an der Gruppe hast, findet am 22.4.23 um 20 Uhr online eine kurze, kostenlose Infoveranstaltung (30min) statt. Hier kannst du schauen, ob dies das passende Format für dich ist und Fragen dazu loswerden. Wenn du daran teilnehmen möchtest, schreib mich gerne an, dann sende ich dir den Link zu. 

Es wird keine feste Teilnahmegebühr erhoben, sondern diese kann nach eigenem Ermessen an dem Abend entrichtet werden.
Es wird keine feste Teilnahmegebühr erhoben, sondern diese kann nach eigenem Ermessen an dem Abend entrichtet werden.
Die Kosten für den Workshop belaufen sich auf 75 Euro
Die Kosten für den Workshop belaufen sich auf 75 Euro

Der Verein FürDich e.V. hat ein Projekt zum Umgang mit durch Krisen ausgelösten Gefühlen entwickelt, bei dem ich mitwirken durfte. Dieses Projekt richtet sich an Schulen. Das Material steht zur freien Verfügung und darf gerne genutzt und verbreitet werden.


Hier geht's zum Manual des Schulprojekts "Sprich drüber - weil reden hilft" 


Fachberatung für Eltern mit hochsensiblen Kindern

Falls Sie Fragen rund um das Thema Hochsensibilität und den Umgang mit eben dieser haben, vereinbaren Sie gerne einen Beratungstermin. Dieser kann je nach Entfernung auch online oder telefonisch stattfinden. Zur Kontaktaufnahme gelangen Sie hier...